www.Tilo-Kurzka.de

Design ©  Alle Rechte auf die hier verwendeten Bildern liegen bei Tilo Kurzka.

Wir leben in einem sehr komplizierten Zeitalter und das fängt eigentlich schon am Morgen mit dem aufstehen an. Jeder möchte auf die angenehmste Art geweckt werden, am besten mit Musik. Aber wie funktioniert der neue Radiowecker, welche Funktionen hat mein neues Auto, wie funktionieren die Programme oder die Software auf meinem Computer und und und….


Hilfe bekommt man meist wenn man die endlos langen Bedienungsanleitungen liest, kryptische Umschreibungen erst entschlüsselt, damit die immer komplizierteren Geräte die mit immer mehr Funktionen total überladen sind dann auch mal das tun was sie eigentlich auch tun sollen.


Immer mehr Informationen stürzen auf uns ein. Viel zu viele Programme im Fernsehen – vor lauter Angst etwas zu verpassen oder in den andauernden Werbepausen wird nur noch zwischen den Programmen hin und her geschaltet. Artikel in Zeitschriften werden vor lauter Vielfalt und Zeitmangel nur noch überflogen, selbst die Suche nach Informationen im Internet wird wegen ihrer Vielfalt an Quellen zu einer Qual.


Unterm Strich fehlt uns an allen Ecken und Enden die Zeit. Heutzutage ist sie ein immer wertvolleres Gut.

Zeitmangel bedeutet Stress und Anspannung - auch mir geht es immer wieder so und so entdeckte ich, welchen therapeutischen Effekt das Fotografieren haben kann. Durch die Natur zu ziehen, ein Motiv zu entdecken um es dann im Zusammenspiel mit dem Licht zu gestalten. Bei Tieraufnahmen in freier Wildbahn steigt die Konzentration, denn Tiere geben einem nicht viel Zeit um sie in guter Position zu fotografieren. Durch diese Konzentration schaffe ich es meistens, mich vom Arbeitsalltag auszuklinken und die Schönheiten der Natur zu genießen. Eigentlich ist es egal welchem Hobby man sich widmet, sie dienen zur Entspannung oder um Abwechslung in den Arbeitsalltag zu bekommen. Ich habe meine Medizin gegen Stress in der Fotografie gefunden und es somit zu meinem Hobby gemacht.


Panoramafotografie, Streetfotografie, Sportfotografie, Portraitfotografie, Aktfotografie, Available Light-Fotogragfie (Fotografie ausschließlich mit vorhandenem Licht), HDR-Fotografie (Fotografie mit sehr starken Konstrasten),  Architekturfotografie und Businessfotografie um nur ein paar zu nennen gehören zu dem meist verbreiteten Arten der Fotografie. Wie jeder andere auch habe ich schon in die verschiedenen Arten der Fotografien hineingeschnuppert und ausprobiert. Sicherlich werde ich auch hin und wieder mal an den verschiedenen Arten der Fotografie, die mein Interesse geweckt haben, arbeiten. Aber die größte Faszination übt immer noch, wie bei vielen anderen auch, die Naturfotografie auf mich aus.


Da ist einmal der Wald -  Lebensraum für viele Tiere und Pflanzen - doch wer schaut sich schon bei einem Spaziergang den Wald genauer an. Da sind zum anderen verschiedene Bäume und Sträucher, die vielleicht durch die Sonne, die gerade durch die Baumwipfel fällt, so herrlich leuchten. Doch was ist mit den Bäumen wenn die Sonne verschwunden ist? Ist der Anblick dann immer noch so schön? Viele würden vielleicht gar nicht mehr hinschauen, weil es scheinbar uninteressant geworden ist - aber ist es das wirklich? Egal ob Fauna oder Flora, selbst bei einem Spaziergang fehlt den meisten die Zeit genauer hinzusehen, um die wahre Schönheit der Natur zu erblicken.


Wie viel Zeit werden wir noch haben um die Natur so zu erleben wie sie im Moment noch ist?

Wälder werden gerodet, Wiesen zubetoniert und immer mehr greift der Mensch in die Natur ein.


Mit der Zeit die ich für das fotografieren habe, Zeit die ich mir nehme, möchte ich versuchen ein bisschen heile Welt und die Schönheit der Natur auf meine Weise im Bild festzuhalten, damit vielleicht der eine oder andere etwas besorgter mit der Natur umgeht.




Über mich und meine Fotografie

Tilo Kurzka

Fotografie

HomeÜber MichFotogalerieImpressumDatenschutzKontakt